Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Z 900 RS


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

  • Am Sonnabend hatte ich mal etwas Zeit und bin bei Kawasaki gewesen, um mir mal die neue Z900RS anzugucken.

    Der Gedanke dabei ist, interessante Maschinen probezufahren, solange sie von den Händlern angeboten werden, damit ich später, wenn ich etwas neues brauche und es das Motorrad schon nicht mehr neu gibt, ggf beurteilen kann, ob ein Gebrauchtkauf in Frage kommt oder nicht.

    Hier nun also meine persönlichen und absolut subjektiven Eindrücke von dieser Maschine.


    Drei Farben habe ich gesehen:

    - olivgrün (naked) -> vergleichsweise hässlich, aber gefahren bin ich mit dieser

    - rot-Schwarz (naked) -> geht so

    - grasgrün-weiß (Café Racer) -> toll!


    Beim Café Racer (stand im Showroom) ist anders (laut Aussage des Verkäufers):

    - lenkerfeste Halbschalenverkleidung

    - Höckersitzbank

    - Lenkererhöhung um 1 cm


    Der Bremsflüssigkeitsbehälter am Lenker steht bei der nackten schon unschön hervor, verschwindet aber beim Café Racer ganz gut hinter der Verkleidung.


    Sonstige auffällige Merkmale:

    - ultraleichtgängige Kupplung

    - komische silbrige Designelemente innen im ansonsten netten runden Scheinwerfer

    - kein Hauptständer, unter dem Motorblock liegt ein Sammler aus Edelstahl, aber der Verkäufer sagte, es solle einen Hauptständer als Zubehör geben

    - keine Deckel auf den Schwingenlagern, hier sehe ich Potenzial für Zubehör-Designteile

    - ordentliche Kettenspanner am Hinterrad

    - interessante Gestaltung der vorderen Bremssattelaufhängung

    - klobige Gestaltung der Halter des vorderen Schutzbleches

    - hat einen Schmutzfänger vor dem Hinterrad, damit das Zentralfederbein mit schöner weißer Feder (passte gut zum Café Racer) nicht eingesaut wird

    - der Motor baut recht breit, beim Abstellen des rechten Fußes kam ich immer leicht dagegen

    - Tacho und Drehzahlmesser sind echte Uhren, die Tankanzeige ist jedoch digital. Zudem liegt die Wassertemperaturanzeige im gleichen Design rechts daneben, so dass der Gedanke aufkam: "Tank noch fast voll, aber Kühlwasser schon unter halb"

    - sie hat einen Lenkerschalter, mit dem man die Traktionskontrolle (Stufen 0, 1 und 2) und hoffentlich auch andere Funktionen wie den Tageskilometerzähler bedienen kann

    - recht direkte Gasannahme, was ich beim Schalten sowie bei Schrittgeschwindigkeit als ungemütlich empfand. Ansonsten Dampf in jeder Lebenslage, bin auch innerorts meistens im 6. Gang (Ganganzeige) gefahren

    - sie ist recht laut

    - beim Rangieren könnte der Lenkeinschlag vielleicht einen Tick größer sein, die große Ténéré erschien mir da doch glatt etwas wendiger. Beim Fahren aber absolut leichtes Handling

    - Heck und Auspuff sind so gestaltet, dass man einen Kofferträger so gestalten können sollte, dass der Kram nicht so hässlich weit absteht, wie das seinerzeit bei meiner CB1300 der Fall gewesen war


    Fazit:

    Ja, kommt in Frage, aber wegen Gasverhalten und Lärm werde ich meiner Tenni nicht sofort untreu werden.


    Z900RS_1.jpg


    Z900RS_2.jpg


    Z900RS_3.jpg


    Z900RS_4.jpg


    Z900RS_5.jpg

    Fahr mit Grips, sonst gibt's Gips!

  • Da es schon einen Thread mit dem Titel Z900RS gibt, schreib ich meine Bemerkungen zur Z eben hier rein.


    Seit Winter 2017/2018 hatte ich immer mal wieder nach der Z900RS geschaut, aber nie eine Probefahrt vereinbart. Ein Kawasaki Händler in der näheren Umgebung hatte meinen Terminwunsch mit dem Hinweis beantwortet, man melde sich wieder. Das wars dann auch.


    Letzte Woche hab ich dann eine Probefahrt gemacht. Ich muss sagen, es war beeindruckend. Sogar derart, dass das Gefühl "haben wollen" zu einer sofortigen schriftlichen Bestellung führte.


    Runder Scheinwerfer, Rundinstrumente für Tacho und Drehzahlmesser, Tropfentank, einteilige Sitzbank mit hinten Chromring drumrum a lá 70'er Jahre Style und das schöne Heckbürzel über der Rückleuchte, Alu-Felgen im Speichendesign mit polierte Seite, was für eine Schönheit.

    Dazu ein paar technische Komponenten der Neuzeit, wie upsidedown-Gabel, ABS-Bremsanlage mit radial montierten 4-Kolben Zangen, LED-Beleuchtung, Traktionskontrolle, super leichtgängige anti-hopping Kupplung.

    Nicht zu vergessen, die Schwinge, die mal nicht dem Sparzwang zum Opfer gefallen ist und nach billigem Blech ausschaut.



    Heut hab ich die Schönheit angemeldet.


    [img]https://abload.de/thumb/z900rs_195k38.jpg[/img]

    [img]https://abload.de/thumb/z900rs_2obkla.jpg[/img]


    MfG


    Fredy

    Wenn alle das täten, was sie mich könnten, käme ich nicht mehr zum sitzen.

  • Herzlichen Glückwunsch Hein,


    von der Optik her gefällt sie mir. Vielleicht sollte ich doch mal Probe fahren?

    Gruß Dirk


    600-fbot2021-png

    Für weitere Infos, einfach auf das Banner klicken!




    »Man sagt, Motorradfahrer haben die Seelen alter Seeleute, die einfach den Wind nicht vergessen konnten !«