Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von Fredy


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

    der aufwand beim anbau ist mehr oder weniger identisch, dann nehm ich doch auch gleich eine elektronische variante, weil sie einfach vorteile haben.

    dann brauch ich nicht nachjustieren bei unterschiedlichen aussentemperaturen oder unterschiedlichem öl oder aufziehen, pumpen und bei einsetzendem regen anhalten und einstellungen vornehmen oder oder oder.


    bei dieser neuartigen kette brauch ich zwar keine wartung vorzunehmen, aber die kette wird schon ritzel und kettenrad beanspruchen und den wechsel irgendwann notwendig machen. wie es hierbei mit fehlender schmierung zwischen kette und ritzel/kettenrad ausschaut, kann zum jetzigen zeitpunkt nur die entwicklungsabteilung bei bmw was zu aussagen.


    MfG


    Fredy

    funktionsfähige, automatische kettenöler kosten mittlerweile eine schöne stange geld, jedenfalls solange man cls evo oder scottoiler e-systeme bevorzugt.


    aber es war im zitierten beitrag eher ironisch gemeint.


    MfG


    Fredy

    wenn die kette hält, was die verkäufer versprechen, sind knapp 290€ für eine kette doch mal eben gut investiertes geld. jedenfalls wenn man bedenkt, was ein kettenöler für horrende summen verschlingt und ein defekter kardan erst.


    MfG


    Fredy

    Der Kettenantrieb, eigentlich kein großes BMW Thema wegen der Affinität der Firma zum Kardan. Wenn da nicht ein paar S1000xx oder F-Modelle wären.

    Da hat man sich in der Entwicklung vom Kettenantrieb ein paar Gedanken gemacht und versucht die Wartungstätigkeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

    Die Lösung nach dem Willen der Entwickler: tetraedisch amorpher Kohlenstoff in Form einer Endurance Kette.


    Hä? Watt?


    Aber lest doch selbst.


    MfG


    Fredy

    nur mal so frag, zwischen Tank und Vergaser irgendwelche Spritfilter? Hatte ich mal, Motor läuft nur wenige km, dann Motor aus, warten... warten.... irgendwann ging es wieder ein paar km weiter. Blöderweise trat das nur auf wenn die Tankfüllung unter einen gewissen Füllstand fiel. Es hat Stunden gedauert zu vollziehen warum der blöde Spritfilter das so macht.


    MfG


    Fredy

    alles gute zum geburtstag


    wünschen


    schukamitze & Fredy


    PS: auch wenn er schon ein halbes jahr nicht mehr da war, vielleicht kommt er just dieser tage zurück

    die abonnenten der motorradfahrer haben eine mitteilung. auf der letzten ausgabe stand es oben drüber, dass es die letzte ausgabe wäre und in der ankündigung was enthält die nächste ausgabe, gab es die übersicht der nächsten motorrad news. nehme ich jetzt mal an, dass das die info war. abwarten....


    MfG


    Fredy

    ich bin seit >15 jahren abonnent der zeitschrift "Motorradfahrer", heute war die monatsausgabe von 06/2020 im briefkasten. mit einer überraschung.


    die ausgabe wird als "Final Edition" bezeichnet.

    im editorial wird dann auch gleich verkündet, dass es weiter geht. sagen die bisherigen chefredakteure.

    ein neuer chefredakteur darf sich auch gleich vorstellen, kommt von der neuen schwesterzeitschrift des motorradfahrers, den MOTORRAD NEWS.

    dann bleibt abzuwarten, was weiter geschieht.


    MfG


    Fredy

    hab mir grad mal so ein mopped frei nach lust und laune zusammengestellt. alle achtung, die nehmen saftige preise für ihre produkte. zusammen mit der kompletten montage in übersee nennt man dies wohl gewinnmaximierung.


    MfG


    Fredy