Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von airwin


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

    Hallo Bonsai,


    hatte neulich einen kaum sichtbaren Haarriss im Ausgleichsbehälter. Sehr ärgerlich, da der Kühler ständig am Kochen war. Macht sich nicht gut, wenn man in Südtirol Pässe fährt. Der Kühler selbst war in Ordnung und seit der Behälter ausgetauscht ist, gibt es keine Probleme mehr.


    Gruß


    Airwin

    Reifenwechsel an der 800er ist wohl echt ein Thema, das man mit keinem anderen Bike vergleichen kann.


    @ Patt
    Dein Website-Tipp hat mit Abstand den günstigsten Reifenpreis (wie schon gesagt für die BT20 vorn und hinten zusammen 247,35€).


    Kommt halt noch die aufwendige Montage dazu. Bin leider kein Schrauber und meine Roadster ist noch in der Gewährleistungsfrist. Wichtig ist, was unter dem Strich steht,wenn sie wieder fahrbereit dasteht.


    Werde mal mit meinem Händler reden, wenn die Zeit kommt. Vielleicht geht ja Mischkalkulation: Reifen aus dem web - Montage beim Händler.


    Bin übrigens von April 2004 bis jetzt über 12000km gefahren.


    Danke an alle für die Tips und Preisvergleiche!


    Airwin

    Hallo Dragon,


    die Blinker der Roadster habe ich gestern in schwarzer Ausführung an einer Voxan Scrambler gesehen. Die sind also nicht speziell für die Sachs, sondern von irgendeinem Zulieferer.


    Gruß


    Airwin

    Hallo zusammen,


    bei meiner 800er Roadster ist in dieser Saison ein neuer Satz Reifen fällig. Was zahlt man denn nach Eurer Erfahrung für Vorderreifen, Hinterreifen und Montage?
    Habe gestern meinen Händler gefragt. Der nimmt für vorn 110€, hinten 200€ und noch mal 100€ bis 150€ für Montage (teuer wg. Kardan).


    Was meint Ihr dazu?


    erschütterte Grüße


    Airwin

    Meine ist einen Tag nach Anmeldung auch schon da. Ist genau die gleiche, die ich schon mal käuflich erworben hatte. Das Teil gefällt, weil es gut auf meinen Langschädel passt und nicht obendrauf hängt wie ein Kinderkäppi.
    Ist wohl 'ne Frage der Kopfform. Schwarz und Stickerei passt auch gut zur Maschine. Corporate Design sozusagen.


    Airwin

    Hab' zwar schon 'ne Kappe, aber der Trend geht ja zur Zweitkappe.
    Drum sei ich, gewährt mir die Bitte, in Eurem Bunde der neunte.


    Da können wir ja mal 'ne Kappensitzung machen.


    Narrhallamarsch!


    Airwin (der Karnevalsmuffel)

    Hallo zusammen,


    habe gestern etwas rumgeschraubt. Die Flügelmutter wird jetzt durch einen kunststoffummantelten Draht gesichert (s. Skizze) und kann sich so nicht mehr verdrehen.


    Danke für Eure Tips! Ist immer gut, ein paar Alternativen zu haben.


    Morgen geht's nach Südtirol. (Bin in meinen Alpträumen schon mitsamt Sitzbank vom Pass geflogen und ähnlich dem Bomberpiloten bei "Dr. Seltsam" in den Abgrund gerauscht. 8o Yeeeeeehaaaaaaa!)
    Jetzt wird's traumhaft statt alptraumhaft.


    Ein schönes extralanges WE :] wünscht Euch


    Airwin

    Also eigentlich ist es eine Mutter + Unterlegscheibe die da verlorenging. Die Gewindestange ist bei der Sachs am Sitz montiert und somit noch vorhanden.
    Werde nachher mal schauen, was der Baumarkt hergibt und mich inspirieren lassen.
    Loctite würde ich in Betracht ziehen, wenn sich die (Fügel-) Mutter ohne Werkzeug von Hand wieder abdrehen lässt. Ganz schlecht wäre es, wenn die Gewindestange mitsamt Mutter durchdreht. Muss mir nochmal anschauen, wie das montiert ist.


    Danke erstmal für die Tips!


    Airwin

    Hallo zusammen,


    habe gestern abend daheim fast die Krise gekriegt. Habe mich im Forum angemeldet, um ein neues Thema reinzustellen. Gebe fröhlich den Text ein. Drücke den Button zum Erstellen ... und bekomme die Aufforderung, mich anzumelden. Diese Spirale habe ich fünfmal durchlaufen ohne dass Thema erstellen zu können, dann hatte ich die Nase voll.


    Heute morgen auf dem Arbeits-PC (hüstel): alles kein Problem!


    Was war da los?


    Grüße!


    Airwin

    Hallo zusammen,


    jetzt hat sich bei meiner 800er Roadster zum 2. Mal die Kreuzgriffschraube gelöst, die die Sitzbank fixiert und ist auf Nimmerwiedersehen verschwunden.


    Wie kann man das Teil so sichern, das es nicht wieder abgeht, aber sich auch noch lösen lässt, wenn man an Batterie und Werkzeug ranmuss?


    Ratlose Grüße ?(


    Airwin

    Zu zweit anschieben bergab hat bisher immer geklappt. Ankicken schien mir etwas eleganter. Werd's am WE mal austesten.


    Besten Dank für die Tips, vor allem an oelfinger für die ausführliche Anleitung!


    Grüße


    Airwin

    Zitat

    Original von patt
    Der Schutz sieht garnicht mal schlecht aus. Paßt ganz gut, finde ich.
    Nach meinem Geschmack müßte ein Windschutz für die Sachs total schlicht sein aber trotzdem modern.
    Denke auch, ein BMW-Schild würde gut passen...


    Jörg


    Wie wär's damit? Kenne bloß die Maße nicht. Der freundliche Guzzi-Händler gibt sicher Auskunft. Hat dann aber wohl keine ABE für die Sachs.


    Gruß


    Airwin

    Tach zusammen,


    ausnahmsweise mal eine Frage ans BMW-Forum. Wenn die G/S (steinaltes Teil, vermutlich eine der ersten) meiner Freundin mal ein paar Wochen gestanden hat, will sie nicht so recht anspringen. Ich vermute mal Batterie, obwohl erst ein Jahr alt. Wurde aber auch nicht über den Winter geladen.


    Aber nun zur eigentlichen Frage:


    als Alternative zum Anschieben habe ich neulich mal versucht, das Teil anzutreten. Leider Fehlanzeige. Muss man dazu Bodybuilder sein oder geht das nur mit Trick, den ich nicht kenne.


    Wer weiß was?


    Grüße an die Kardanfraktion


    Airwin

    @ knaper


    Bist Du auch beim Herrn Bender in der Nopitschstraße gelandet? Ich denke, da wo die Sachs zusammengeschraubt wird, kann man noch die besten Auskünfte erwarten. Hatte erst so meine Zweifel wegen der Namensgleichheit mit dem kriminellen Roboter aus "Futurama". Die waren aber schnell ausgeräumt. Ist 'ne solide Quelle.


    Werde am WE mal seit langer Zeit wieder nackig fahren. Mal sehen, wie sich das anfühlt. Welch ein Genuss die Sachs wieder ohne Scheibe zu sehen. (Wer schön sein will muss leiden.)


    Ciao


    Airwin

    @ knaper


    Rainer,
    deine Befürchtungen treffen leider zu. Mit umgekehrt montierten Blechen ist die Scheibe zwar weiter weg von den verchromten Instrumenten, aber nicht mehr so bündig am Scheinwerfer und auch steiler.


    Wenn du das Kantenschutzband montiert hast: Vorsicht beim Anziehen der Schrauben. Die Scheibe macht schnell knacks. Am besten da wo die Bleche sitzen den Kantenschutz aussparen oder ganz weglassen.


    Was mir persönlich gefallen würde, wäre so ein schnuckeliges kleines Teil wie an der MotoGuzzi Breva. Angeblich auch ein strömungstechnisches Wunder. Maße und Kosten unbekannt.


    Viel Erfolg beim Basteln


    Airwin

    Hallo Rainer,


    die Scheibe hat zwar ABE, aber zur Montage muss man ganz schön tricksen, da die Scheibe universell an viele Mopeds passen soll und nicht für die Sachs maßgeschneidert ist.
    Wie du richtig sagst, sind die Fixierschrauben gar nicht unterzubringen. Nur die Halteschrauben am Scheinwerfer tragen die ganze Belastung des Winddrucks.


    Um etwas mehr Abstand zu Tacho und Drehzahlmesser zu kriegen, hatte ich die Haltebleche genau umgekehrt montiert als es in der Anleitung beschrieben ist.


    Balu hatte da mal eine Thread mit Nahaufnahmen, wo genau diese Befestigungsart gut zu sehen ist.


    Auf Dauer scheuert die Scheibe aber trotzdem den Chrom von den Instrumenten.
    Deshalb habe ich meine auch wieder abmontiert. Fahre eh' selten schnell und schaue jetzt mal, wie ich zurechtkomme.


    Ciao!


    Airwin


    P.S. Sag mal, arbeitest du bei Radio Charivari? Oder ist der Moderator dein Namensvetter?