Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von Relax


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

    Wegen Teilen für Oldtimer würde ich mal bei der Veterama in Mannheim vorbeischauen. Da gibt es jede Menge Altmetall. Allerdings wissen die Verkäufer oft selber nicht wofür die Teile eigentlich sind.

    This question aimed at Relax, I assume that you have changed the Sachs 800 spec carbs for the Suzuki ones ? Is this could be a worthwhile modification so in what ways did it improve your bike ?

    Adilmon, regarding questions for Mr. Huhn I would find it interesting to see how many development kilometres went into the project for the 800 and what problems they encountered along the way. Another question for Adilmon is how on earth did you find these people !


    One last general question, does anyone have photos of the Roadster 800 in production at the factory? I am always fascinated by where my bikes came from.

    Hello "Born to be mild",

    the carb modification was developed by Pierre (aka Clouseau). You can find the instruction somewhere here in the Sachs-forum. Just look for Stage 1 tuning or Vergasermodifikation. Perhaps you can also contact him via PM. Don't worry, he is french, he speaks english...

    Bei der 125er Zweizylinder ist der Motor von der Yamaha Virago 125 übernommen und dafür sind m.W. noch Verschleissteile erhältlich. Bei den speziellen Sachs Teilen kann man allerdings davon ausgehen, dass nichts mehr zu bekommen ist...

    Jürgen, du liest wirklich nicht die Beiträge hier im Forum. Sonst hättest du gewusst, dass Adlimon schon ein Interview mit Hans Georg Kasten von Target Design geführt hat und hier im Forum gepostet hat. Das war erst im November letzten Jahres...

    Und es geht hier auch nicht darum irgendwelche neuen Ersatzteilquellen zu erschliessen, das können weder Herr Huhn noch Adlimon.

    @Jürgen: Wie hier schon mehrmals geschrieben wurde hat Target Design das Design der Sachs Roadstermodelle gestaltet. Und Hartmut Huhn war der Entwicklungsleiter von Sachs-Motorräder, aber mit Ersatzteilen handelt der nicht. Aber man kann ihn vielleicht mal was zu den verschieden 650er Auspuffen fragen.


    @Adlimon: The first question concerns the Roadster 650: Why do we have different exhaust Systems? And, as the exhaust for the Roadster 650 is no longer available, is there any exhaust from any other motorcycle that can be fitted?

    The second question is from my side for the Roadster 800: Do we really have two different versions of the Marzocchi front fork? And if so, why? And how can I differntiate the two versions from the outside, without disassembling?

    And the third question is for the carburettors of the Roadster 800: Why did Sachs change the original Suzuki carburettor setup? The engine runs better with the Suzuki setup....

    Hallo Wilhelm, herzlich willkommen zurück bei den Freebikern:thumbup:.

    Ich glaube wir kennen uns noch von den Sachstreffen. Warst du nicht derjenige mit der Panne an der Pommesbude?

    Jedenfalls kannst du auch mit der BMW zum Sachstreffen kommen. Musst dann halt etwas abseits parken....:evil:

    Wenn Du ein Navi von Garmin oder TT kaufst zahlst Du ein Schweinegeld für eine völlig veraltete Technik. Kauf dir lieber ein solides Smartphone (nicht so einen Apfel Schickimicki Kram, eher was von Cat) und besorg dir eine gute Navi App. Dass Smartphone Displays bei Sonne schlecht ablesbar und für Regen ungeeignet sind ist zumindest für Outdoor Smartphones schlicht und einfach nicht wahr. Auch sind Outdoor Smartphones mechanisch sehr solide aufgebaut. Ich fahre schon seit einigen Jahren mit Smartphone als Navi und das hat sich prima bewährt. Als App nutze ich überwiegend Osmand (meist lass ich mir nur die Karte, ggf. mit vorgeplanten Routen, anzeigen und fahr sonst frei Schnauze), nur wenn ich über die aktuelle Verkehrslage informiert sein will greife ich zu Google Mapps.

    ob es sich lohnt hochspezialisierte und exclusiv teure verstärker und/oder boxen zu kaufen unter dem aspekt der nachlassenden hörfähigkeit im alter? reicht es nicht aus, die hörgeräte auf saalakustik zu stellen und gut ist?


    MfG


    Fredy

    Da würde ich dann doch widersprechen. Wenn aus den Lautsprechern des Flachbildfernsehers nur noch ein matschiger Klangbrei quillt, hilft auch das beste Hörgerät nicht mehr, um das wieder verständlich zu machen. Was schon an der Quelle vermatscht wird, kann man später in der Hörkette nicht mehr wieder richten. Da halte ich es für die bessere Strategie in eine gute Qualität der Klangquelle zu achten, dann kann man vielleicht sogar aufs Hörgerät verzichten.