Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von Tasnal


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

    Danke für den Reifentipp. Leider bekommt mein Reifenhändler die Michelin Pilot Power im Moment nicht rein und somit hat er für mich den Michelin Pilot Power 2 CT bestellt. Keine Ahnung, ob das in Ordnung ist, aber ich werde sie mal ausprobieren.

    Hallo an alle,


    ich brauche neue Reifen für meine Sachs Roadster 650. Zuletzt bin ich die Maschine mit den K73 von Heidenau als Scrambler gefahren, aber nun will ich weg vom grobstolligen Profil.

    Der 0815 Online-Reifenhändler spuckt mir jetzt 21 mögliche Reifen zu Setpreisen zwischen 150€ und 250€ aus. Für mich sehen die alle schwarz und rund aus und die Beschreibungen klingen ja sowieso bei allen nach den absoluten Top-Performern.


    Habt ihr einen Tipp, wie ich da jetzt am besten vorgehe ? Irgendwie gehe ich davon aus, dass es vielleicht ein paar Leute gibt, die den einen oder anderen Reifen schon aufgezogen haben und dann der eine gute Erfahrungen und der andere schlechte Erfahrungen damit gemacht hat. Dann gibt es wahrscheinlich zig Reifen die hier noch keiner auf seiner Sachs gehabt hat. Spricht was dagegen, einfach die billigsten zu nehmen ? Oder gibt es Reifen, die einfach - unabhängig vom Fahrstil - an der 650er prinzipiell schlecht laufen ?

    Dank und Grüße,


    Tasnal


    P.S.: Ach ja: Ich würde den Reifenwechsel von einer Werkstatt durchführen lassen. Muss man diese vorab über die Geschichte mit dem Felgenband und den Schläuchen informieren, oder wissen die das ? Ich habe keine Ahnung, wie speziell dieses "Phänomen" ist.