Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von oelfinger


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

    Zitat

    Hallo in die Runde. Ich bin Markus und komme aus Merzenich bei Düren. Bin der "Neuling" und habe vor 10 Monaten meinen Führerschein fürs Motorrad gemacht. Ich fahre eine BMW S1000XR aus 2020. Hoffe das man sich mal mit einigen hier treffen kann und eine schöne Zeit mit dem Motorrad hat.

    DlzG Markus

    Original hier:

    Hi from Austin

    Herzlich willkommen Alex, nicht nur im Forum ..sondern auch "fast aus der Nachbarschaft".

    Schön, wenn sich immer noch jemand für so ein altes Schätzchen begeistern kann.


    Kannst ja mal mit Ringo oder Barrabass klönen, die sind auch ein Fan der alten CX.


    Solltest du auch bei Facebook vertreten sein, dann kann ich dir meine kleine lokale Gruppe dort ans Herz legen. Manchmal (Corona mal aussen vor) machen wir aus der Wetterau nämlich auch Touren ins oder durch das Schwälmerland.

    https://www.facebook.com/groups/motorrad.treff.lich/

    Ich fahre mit Sena SC1 Advanced für Schuberth C4 und bin sehr zufrieden. Toll finde ich das das Micro wie auch die Lautsprecher

    unsichtbar im C4 verbaut sind.

    Das hat Schuberth wirklich mal gut hinbekommen......ich hatte die gleiche Kombi, aber leider passt die Murmel nicht mehr, weil Schuberth die Kopfform geändert hat.

    So musste ich nach 4 Schuberths leider wechseln

    PS.: @ Oeli, wie sieht es mit der Bedienung des Bildschirmes mit Handschuhen aus? Im Test steht, das es da Probleme geben kann.

    Ich selbst hab das 395 LM, aber noch mit dem "alten" Gehäuse (Innenleben baugleich)....da wurde in den letzten Jahren mal von rundgelutscht auf eckig umgestellt :D

    Die Bedienung mit Handschuhen ist ganz normal, wie bei anderen Garmin-Geräten vorher auch.

    Für die unterwegs wirklich einzugebenden Sachen reicht es, wenn man über die Tastatur dann aber Straßen oder Adressen eingeben möchte, zieht man den Handschuh besser aus. Aber das macht man während der Fahrt eh nicht.
    Das war bei meinen anderen Garmins aber auch nicht anders.

    Ich selbst nutze es eigentlich nur um vorher am PC detailliert geplante Touren abzufahren....wenn man bereit ist, sich in die frickelige Basecamp-Software einzuarbeiten, bietet einem das viele Optionen.
    Wenn man das nicht braucht, sollte man sich fragen, ob es überhaupt ein Garmin sein muss...dann lohnt es auch nach anderen Anbietern zu schauen. Von A-nach-B kommen die nämlich mindestens genauso gut.

    Was beim 395 und 595 etwas nervt sind die recht langsamen Prozessoren........im Zeitalter von Smartphones ist man da schon verwöhnt und wenn man auf so nem Garmin die Karte mit zoomen oder mit dem Finger verschieben will, ist das schon frickelig .........mach ich deshalb nur selten.

    Die Option "Rundtour" halte ich für Spielerei und wenig nützlich (grad mal eine aus Jux geplant, da möchte das Navi dann durch die Frankfurter Innenstadt nach Darmstadt und dann wieder durch Rhein-Main zurück....HORROR)....."kurvenreiche Strecke" kann auch heimtückisch sein........da stehste auch mal auf dem Acker.


    Gebraucht gibts das 395 ab 150 Taler .......das 595 ist eigentlich nahezu gleich, nur der Bildschirm ist größer.


    Wenn du unbedingt ein Neugerät möchtest, leg noch 160 Euro drauf, dann bekommst du das Garmin Zumo XT......das hat etwas mehr Pfeffer unter der Haube.
    Die 395 und 396 sind fast schon 10 Jahre am Markt und entsprechend merkt man das auch.


    Für mich ist das 396 nur alter Wein in neuen Schläuchen........macht Garmin schon immer gern.


    Hier noch mal die (wenigen) Unterschiede zwischen meinem 395 und dem von dir verlinkten 396

    https://blog.ja-gps.com.au/201…umo-395-lm-whats-changed/

    Ich kann nur raten, nach einem gebrauchten Gerät bei Ebay-Kleinanzeigen zu schauen........da kann man sehr viel Geld sparen.

    Gerade jetzt wo Garmin das XT rausgebracht hat sind die 395/6er und 595/6er (lezte High-End Generation von Garmin) zum Schnapper geworden.

    Persönlich hab ich auch das 395er (ähnlich dem von dir verlinkten), hab aber nicht mal die Hälfte bezahlt.

    Achtung: Garmingeräte glänzen durch ziemlich beschissene Software die von Jahr zu Jahr gefühlt eher schlechter als besser wird..........ist man aber geneigt, sich auf diese einzulassen und einzuarbeiten (viel Arbeit), dann können die mehr, als die meisten anderen Geräte am Markt.

    was Cardo betrifft: Können beliebige Fahrer gekoppelt werden.


    Mit "einem" anderen Fremd-Gerät können sich eigentlich alle Anlagen verbinden. Ist aus meiner Sicht aber viel zuwenig. Ausserdem geht dann erfahrungsgemäß die Reichweite arg in den Keller.


    Da ist man aber schnell am Ende, wenn man sich z.B. mit der Sozia bereits über die gleiche Anlage unterhält und es dann schon Sense ist mit einem weiteren Fahrer zu kommunizieren.

    Dagegen wäre eine größere Kompatibilität, vor allem zu Fremdfabrikaten, für mich hingegen eher ein Anreiz als Kaufargument.


    Denn Motorradfahrer sind meist gemischte Gruppen aus verschiedenen Haushalten ...und man kann nicht davon ausgehen dass die alle zu 100 Prozent den gleichen Hersteller gewählt haben.

    Hab seit über 35 Jahren selbstbau-Boxen mit Heco Bestückung (30kg schwer das Stück, 1,30m hoch) im Einsatz..da bröselt auch dank UV-Stoffbespannung gar nix.

    Herzlich willkommen.......eine "Adler" hab ich nicht......aber einen Vorläufer der Schwesterfirma....eine deutsche Triumph ais den 50ern

    .(später Triumph-Adler.....oder vorher TWN Triumph-Werke-Nürnberg)

    Viel Spaß und wenn du Infos brauchst, sag bescheid.