Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Höchstgeschwindigkeit 650er


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

  • hi, hallo,


    einen gruß an alle, ich bin hier neu.
    habe seit wenigen tagen die roadster 650, wieselflink in den kurven, schöner sound, selten zu sehen noch dazu. ist mein zweitmopped, fahre noch eine zephyr 750.


    mmhhh, als ich die roadster heute über die BAB fuhr, kam ich nicht über 130/140 km/h. ist nicht mein anliegen, die sachs über die BAB zu scheuchen, doch ein paar km mehr müsste sie doch locker erreichen. zumal in den papieren 166 km/h angegeben sind. die maschine ist nicht gedrosselt.


    wer hat eine idee, was die ursache sein könnte?


    danke.


    ciao


    werner


    P.S.: keine Koffer, keine Scheibe und ich bin kein schwergewicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von wgf ()

  • ... 50PS, baujahr 2002, ca. 10TKM, scheckheftgewartet, und die Vorbesitzerin hat mir grad am telefon gesagt, sie sei "gemütlich gefahren, nie über 120". sie war es aber nicht die das moped eingefahren hat, gab noch einen vorvorbesitzer.


    achso, ja, die windrichtung: klugerweise bin ich von nord-nach-süd-nach-nord-west-ost-usw. gefahren; aber nicht im kreis, immer eine ausreichende gerade dazwischen, gefälle und steigungen sind auch berücksichtigt.

  • ... also, ich denke, die tachoanzeige ist okay, war nicht alleine unterwegs, hatte also verleich, bei 140 war schluss. ich tippe, trotz der angabe der vorbesitzerin, dass die maschine gedrosselt ist (wie?). wär jedenfalls eine erklärung (für mich), denn ich kam eigentlich auch nicht in den bereich der max. drehzahl (diese angabe erstmal mit vorbehalt, hab da nicht so drauf geachtet).


    werde berichten, thanx für euer mitdenken

  • ... hi, ich nochmal.
    grad eben durch die frühlingssonne gefahren. auch ein stück schnellstraße.
    sie will einfach nicht über 130/140 (drehzahl etwa 6500).
    ???
    wer kann mir das erklären?

  • Zitat

    Original von wgf
    ... hi, ich nochmal.
    grad eben durch die frühlingssonne gefahren. auch ein stück schnellstraße.
    sie will einfach nicht über 130/140 (drehzahl etwa 6500).
    ???
    wer kann mir das erklären?


    Mmh schon echt komisch - Ich muss noch 50km mit max 4000 U/min zockeln aber ich hab sie schon prima auf 100km/h bei 4000/min eingefahren :D Mehr dann in 50km


    Gruss
    Lodda

  • Hi Werner,


    nur nochmal zur Info. Meine 650er läuft knapp 160 km/h und hat dabei ca. 8000 U/min auf der Uhr.


    Leider kann ich auch nirgends irgendwelche Gangdiagramme finden, aus denen man sehen kann, wieviel km/h die 8000 U/min im letzten Gang entsprechen. Wahrscheinlich hätte die Roadster noch höher gedreht, aber ich habe lieber das Gas zugemacht, weil ich nicht wußte, dass sie bei 8200 U/min sowieso abgeriegelt wird.

  • so - nun noch meinen Senf dazu :
    Ich bin bisher 2x auf der Autobahn ca.140 gefahren und hab eigentlich das Gefühl, dass da noch was drin ist. Nur hab ich mich höchst unwohl dabei gefühlt trotz mini-Givi-Scheibe und Schuberth-Helm. Landstraße 120 geht gut, aber schneller mag ich nicht .

    Normalität ? - betrifft mich nicht!


    sunny time it´s over

  • Ich bin zwar noch in der Einfahrphase, aber meine läuft:


    bei 4000 U/min. 95 km/h
    bei 6000 U/min. 135 hm/h

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von SynGate ()

  • ... so, die Vergasermembranen angeguckt, eine hat nicht richtig gesessen,
    Motorrad läuft jetzt, wie´s soll!!!

  • ... ja, natürlich.


    also, BAB war ich nicht und da ich das Gefühl habe, dass der Tacho eher untertreibt (zeigt aber relativ richtig an) habe ich einen mitfahrer gefagt. der, mit digitaltacho:
    "mit 155 sind wir an dem audi vorbei"




    läuft wie lottsche, die sachs, zieht auch besser, beser geht eigentlich nicht!

  • Hallo @ all,


    also der Tacho scheint ja nicht so das Gelbe vom Ei zu sein. Unserer hat am Wochenende das Zeitliche gesegnet. Das ist bereits der zweite dokumentierte innerhalb von 15.000km. :(


    Wenn das, was er anzeigt genauso schlecht ist, kann ich verstehen, dass man die komischten Höchstgeschwindigkeitsangaben hat.