Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Sachs Roadster 650 > Tank über den Winter ablassen oder vollmachen ?

Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

  • Tag zusammen,


    mit dem Titel wäre eigentlich auch schon alles gefragt: die gängige Empfehlung sieht bei einem Kunststofftank das Ablassen des Benzins vor längerer Standzeit vor.

    Muss/soll das wirklich sein ? Ich habe den Mega-Supi-Dupi-Kraftstoff von Shell im Tank.


    Grüße,


    Tasnal


  • Bei Stahltanks machste voll, damit es innen nicht rostet.


    Allein wegen der Spritalterung wäre es also interessant den Tank leer zu lassen, aber in dem halben Jahr übern Winter altert da so schnell auch nix.

    Viele Grüße aus dem Herzen der Natur...8)


  • sprit ablassen iss wohl ne größere aktion bei dem tank, bzw. der lage des benzinhahnes.

    geht scheint´s am besten mit ner pumpe, oder wie macht ihr das?

    um die siebchen zu kontrollieren hab ich den benzinhahn abgeschraubt, und den rest

    rausgeschüttelt.

    wobei ich feststellte das die brühe irgendwie milchig aussah? puderzucker oder was?

    so, jetzt sind wir wieder beim " pulvern" des spritfasses.:(

    l.g.