Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Meine Versys und die Umbauten


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

  • Moin,


    nun komme ich mal dazu, meine Versys hier richtig vorzustellen.
    Die Entscheidung auf ein neues Moped kam, da ich auf der Bandit nicht mehr schmerzfrei mit meinem Knie fahren konnte ( Unfall 1. Pfingsttreffen 2005 ).
    Eine Idee reifte, vielleicht eine Reiseenduro zu kaufen? Auf meiner Dominator konnte ich mich ja auch schmerzfrei bewegen, der Kniewinkel stimmt also.
    Die Suche ging los, der Markt explodiert ja derzeit mit Reiseenduros. Händler aufsuchen - Modelle anschauen - Probesitzen und zum Schluß, standen Probefahrten an.
    Aber, was will ich mit einer Reiseenduro? Hab doch meine Dominator und mit so einer Dicken will ich nicht ins Gelände, auch nicht ins leichte. Ich will Touren, Ausfahrten und ja, auch heizen.
    Dafür eine Reiseenduro... und schon ging die Sucherei wieder von vorne los. Also, hoch sollte sie sein, 17 Zoll Bereifung vorne wie hinten, am besten wäre... eine hochgelegte Straßenmaschine! Und nun lichtet sich auf einmal das Angebot.
    Dann stand auf einmal wieder Kawasaki Versys mit auf dem Zettel. Mhhh... hatte sie bis dato nur in Braunmetallic live gesehen, gibt es noch andere Farben? Weißmetallic, na schlimmer kann es ja nicht mehr kommen :D .
    Nochmals das Internet durchstöbert. Aha, so sieht sie in Weiß aus... aber der Auspuff... das geht ja nun gar nicht. Dann mal schlau gelesen, aha, der Z 1000 Motor drinne. Den kenn ich von Heiko, toller Motor, richtig Dampf! Und dann das, Traktionskontrolle... Motormapping... ahhhhh. Ich mag ja das Alte, wollte nie so ein Schnickschnack haben, ausser ABS, das hat sie natürlich auch an Bord.
    Egal, Händler gesucht wo ne Weiße stand. Angerufen, gleich mit einer Probefahrt vereinbart und hin da. Da stand sie nun in Weiß, das gefiel mir gleich auf Anhieb. Auspuff mit Mißachtung gestraft und alles andere in Ruhe angeschaut.
    Dann raus aus dem Laden mit dem Moped und auf zur Probefahrt. Ich habe für mich schon mehrmals festgestellt, die ersten Meter sind entscheidend für mich und einen Kauf. Kommen nach 100m keine Gefühle auf, taucht das nix für mich. So war es bis jetzt bei meinen Autos und Mopeds gewesen. Und es war wieder so, nach 100m Metern war ich schon total überzeugt gewesen - klingt komisch, ist aber so ;) .
    Dann ging es durch die Stadt, Autobahn und übers Land, das ganze Pensum wurde abgefahren. Die Entscheidung war gefallen, super Fahrwerk, starker Motor, überzeugende Bremsanlage ... das ist mein neues Moped.
    Zurück, Händler geschnappt, meine Vorstellungen gesagt und Handschlag - beide glücklich und ich äusserst zufrieden mit meinen neuen Moped!


    Infos zum Moped findet ihr hier: >>Kawasaki - Versys 1000<<


    Und nun ein paar Fotos:


    So habe ich sie bekommen... [img]http://www.freebiker.com/wcf_f…e/photo-2052-53501443.jpg[/img]


    Und das sind die aktuellen Fotos...


    [img]http://www.freebiker.com/wcf_f…e/photo-2058-07d14798.jpg[/img] [img]http://www.freebiker.com/wcf_f…e/photo-2059-f972643e.jpg[/img]



    [img]http://www.freebiker.com/wcf_f…e/photo-2060-88654456.jpg[/img] [img]http://www.freebiker.com/wcf_f…e/photo-2061-d55258fd.jpg[/img]



    [img]http://www.freebiker.com/wcf_f…e/photo-2062-f9003159.jpg[/img] [img]http://www.freebiker.com/wcf_f…e/photo-2063-2bc9d43b.jpg[/img]

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Moin,


    nun folgen die bis dato gemachten Umbauten...


    Teil 1 - Scottoiler:


    Da gibt es nix zu schreiben, alle meine Mopeds hatten / haben Scottoiler. Für mich gibt es nix besseres und die Handhabung ist kinderleicht, wie auch die Technik vom Scottoiler.
    Eingebaut habe ich ihn hinter der linke Frontverkleidung, diese ist mit nur einer Schraube gesichert. Zum Befüllen des Behälters brauche ich sie aber nicht zu entfernen, da ich ihn so verbaut habe, das ich ohne Probleme dran komme und ihn auch so einstellen kann.

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Moin,


    Teil 2 - Boardsteckdose:


    Gibt es als original für 108€ inklusive Einbau.
    Da es die (fast) gleiche bei Louis für 15€ gibt, brauch man sich wohl keine Gedanken zu machen.
    Man kann das dafür vorverlegte Kabel von Kawasaki dafür benutzen, oder, da der Tank sowieso runter war, das orignale der Louis-Steckdose gleich bis zur Bartterie verlegen.
    Das Loch für die Steckdose ist schon vorhanden und man muß nur die original Kawasaki Kappe abschrauben - fertig.

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Moin,


    Teil 3 - Kühlerschutz:


    Von R&G Racing gibt es einen Kühlerschutzgitter, schlicht und in schwarz.
    Anbringen sehr einfach und auch sehr passgenau ohne schnickschnack!

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Moin,


    Teil 4 - Navihalterung:


    Ich suchte eine, die mittig über den Originalinstrumente plaziert sein sollte.
    Die Navihalterung ist von meiner Lieblingsfirma, SW Motech.
    Wie immer, super und sauber verarbeitet und extrem passgenau.
    Zusätzlich ist von Touratech eine abschliessbare und vibrationsgedämpfte Halterung für mein Garmin.

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Moin,


    Teil 5 - Kofferträger:


    Es sollte da wieder ein abnehmbarer Kofferträger ran... also SW Motech, ihr seit die Besten ;)

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Moin,


    Teil 6 - Sportauspuff:


    Das Original gefiel mir nun gar nicht... also ab damit. Irgendwie hat bei mir nie ein Originalauspuff am Moped überlebt ;) .
    Diesesmal haben die Spanier gewonnen, es wurde ein Ixil. Das Design gefällt mir und er passt optisch und perfekt zum Moped und dessen Motor - Z 1000 halt.
    Der Sound hat sich nach 1000km gut entwickelt, nicht zu laut und schön dumpf.
    Großen Dank an unseren Forumsdealer Bionic Bike - das ging ja schneller als die Polizei erlaubt - ein großes Dankeschön an Denis ;daumen; .



    Nachtrag: Hab die Endkappen nun gedreht.

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Fry ()

  • Moin,


    demnächst kommen noch drei Dinge dazu... eine höhere Scheibe, ein Hauptständer von SW Motech und ein Tankrucksack mit abnehmbarer Halterung von Givi. Die letzten beiden Teile sind derzeit nicht lieferbar, also warten #warten# .


    @Tina: Wie immer eine reine Geschmackssache und zum Preis.. der stimmte ;).


    @ Marlen: Das ist Susi, der Hund von Carmen.

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2%
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Chique Olli ... sieht gut aus das Teil und ich freu mich schon, es nächste Woche live und in Farbe zu sehen.

    Gruß Dirk



    »Man sagt, Motorradfahrer haben die Seelen alter Seeleute, die einfach den Wind nicht vergessen konnten !«

  • Glückwunsch Olli ;daumen;
    Der oginol Auspuff geht ja mal garnicht, der neue sieht um Klassen besser aus.
    Wer kommt nur auf die Idee, solche Monstertüten dranzufriemeln?????
    Das wäre bei mir ein Nogo beim Kauf.
    Auch sonst, schöne Um-/Anbauten.


    Allzeit immer schön oben bleiben.

  • hab sie gesehen big_joker


    Oli, so schlecht ist der Klang gar nicht, kommt zwar bei Weiten nicht an den wunderbaren Klang des Sebring ran, aber man kann nicht alles haben big_feder :tongue:


    nee, ist ein nettes Mopped, mit kleine Details, bei denen sich das Hinschauen lohnt :]

  • Hallo Oliver


    auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Motorrad und allzeit Gute Fahrt!




    Das Motorrad WEIß - und ' HEIß' aufgemotzt , was niemand weiß ,Motor knattert , donnert laut ,daß es einen fast umhaut .


    Vorne sitzt ein junger Mann seine Freundin hinterdran ,haben Helme beide auf zum Glück , achten beide stets darauf ,


    Sind zu viele schon umgekommen ,haben falschen Start genommen .Langsam starten , vorsichtig fahren ,hier nicht üben falsches Gebahren ,Im Verkehr seid ihr gefährdet ,fliegt doch nicht , und bleibt geerdet .


    Nehmt Kurven nicht so weit aus der Spur ,denkt an die Mittellinie nur .Kommen beide zu sehr zu der Mitten ,sie beide allein nur darunter litten .


    Motorradfahrer sind gefährdet mehr ,als Autofahrer im Verkehr .



    Abbiegen , besonders linker Hand ,schon mancher dabei sein Grab mal fand ,Alle Lampen leuchten laß ,bei Regen - , Nebel - , trotzdem zu blaß.


    Autofahrer , bitte Abstand halten ,lasse Vorsicht , du jetzt walten !


    ein Motorrad braucht mehr Platz um zu stehn ,darum , mit dem Tempo runtergehn .


    Schalt den Gang jetzt ganz herab ,schaufel nicht dein eig'nes Grab ,denn auch du kannst bei schlechter Sicht,dein Auto ' s i c h e r ' fahren nicht .


    Wenn in die Jahre du gekommen bist ,fahre nicht mit falscher List ,geh zum Augenarzt , wegen der 'Sicht ' .Und setz deine Brille auf , vergiß es nicht!


    Fahre nur , wenn du 'gut ' dich findest ,ohne Alkohol ,du dich strick bindest ,kommst du meistens sicher nach Haus ,
    kannst hier trinken deine Gläser aus .



    :)))

  • Von mir auch herzliche Glückwünsche zum neuen Möpel. Bleib immer schön oben, ich möchte nicht irgenwo im Ausland eine verbeulte Versys einsammeln müssen... :P


    Alles Gute!