Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Gazette 22 ist *ON*

  • Sehr lange hat es gedauert bis diese Gazette das Licht im WWW erblickt.
    Es wird wohl die letzte Gazette sein, die erscheint.
    Mehr dazu lest ihr in der Ausgabe.


    Viel Spaß beim lesen !


    Hier der Inhalt der aktuellen Gazette:


    * Reisebericht Frankreich (Pfingst-Verlängerungs-Tour )
    * Die Geschichte einer Bonneville (Umbaubericht )
    * Usersteckbrief - "Barrabass"
    * Surftip - "Oldstyle"
    * Termine


    Hier geht es zur Gazette -> Klick


    "Isch rette parats täglich de Ääd, äwer öm alls kann isch mich nid kümmere"

  • Moin,


    wieder eine sehr schöne Ausgabe, mit sehr informativen Inhalt. Danke an die Macher!
    Auch diese, wie alle anderen Ausgaben, wandert auch sie in meinen Gazetten Ordner auf meinem PC!


    Doch nun das Ende der Gazette... Wir hatten ja auch schon ein Thread, wie es weitergeht mit diesen Forum.
    Manchmal Frage ich mich das auch, bin bald 10 Jahre dabei und ich gestehe, die Luft ist langsam raus.
    Ob nun Stammtische, Treffen oder sonstige Aktivitäten planen und organisieren, irgendwie findet sich nie jemand wirklich, bis auf die gleichen Verdächtigen :anbet3: , die mitmachen bzw. wollen. Da bleibt die "Arbeit" an einen hängen, wie auch die "Arbeit" an der Gazette. Ich kann da Hans und Frank sehr gut verstehen!


    Aber wie heißt es so schön, es geht immer weiter, nur zu welchen Preis... die Gazette ist vorerst gestorben, was folgt als nächstes???


    Leute, zeigt Einsatz, übernimmt Verantwortung und gestaltet das Forum mit. Wir haben alle nur begrenzt Zeit in unseren Arbeitsverhältnis und die Familie / Freunde wollen auch nicht zu kurz kommen.

    Gruß aus Delmenhorst
    Oliver 2% ( 8685 )
    8)


    Lebe dein Leben, ein zweites bekommst du nicht...

  • Ich finde die Gazette ist wie immer schön gemacht. Als Fundus ( PDF Datei ) in komprimierter Form in unserem Board, kann man sich beim drüberschweifen, ob in alten oder aktuellen Gazetten schnell einen Überblick verschaffen, wer oder was sind denn eigentlich die Freebiker.com ! Aber es ist halt so wie Hans oben schon geschrieben hat. Alle Leute haben beruflich oder privat viel um die Ohren. Die Zeit, die vor allem die Macher der Gazette zum aufbereiten des angelieferten Materials benötigen ist nicht unerheblich.
    Ich finde schon das manche Berichte ... genauso gut in der entsprechenden Rubrik im Forum Platz hätten
    .


    Natürlich sind die Berichte zBsp. "User- Steckbrief"sehr persönlich, aber ich fand sie unwahrscheinlich informativ. Oder "Du und Dein Bike" oder "Garagenstory", daß alles wird mir schon irgendwie fehlen, durch diese Berichte konnte man jemanden aus dem Board näher kennenlernen, was manchmal auf einem Treffen oder in der Boardkommunikation zu kurz kommt.


    Als letztes ein dickes ;daumen; Dankeschön an alle Macher für die vielen Gazetten. :klatsch:

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von Warlordfighter ()

  • Schade, dass es die letzte sein soll. War immer wieder fein, was zu lesen.


    In dieser fand ich den Bericht von Barrarabass echt toll. Soviel persönliches und das beste Kompliment was Sylvia wahrscheinlich bekommen konnte. ( zumindest hierdrin auf dem Papier. )


    Vielen Dank an die Macher der Gazette.


    ... vielleicht ist es doch nicht die Letzte... ( die Hoffnung stirbt zuletzt. )


    P.S.: Ja, der beschriebene Umbau der Bonneville war auch toll.
    Und der Urlaubsbericht lud zum sofortigen Fahren ein.

  • die Gazette ist vorerst gestorben, was folgt als nächstes???

    Bild des Monats ?? :ggruebel:


    findet sich denn wirklich keiner, der das weiterführt ?

    Wer hat denn die Zeit dazu ?




    Danke jedenfalls an diejenigen, die bisher dazu beigetragen haben ;daumen;

  • Bild des Monats ?? :ggruebel:

    An mir soll es ausnahmsweise mal nicht liegen.
    Aber wenn das Material ausbleibt, kann der beste Redakteur seinen Job nicht mehr machen.


    Schade, die Gazette habe ich immer gerne gelesen, aber ich weiß auch, welche Mühe und Arbeit da drin steckt.
    Und wenn die immer von den gleichen oder sogar selben Personen geleistet wird, ist irgendwann Schicht im Schacht.


    Respekt und Anerkennung den Machern auch dieser letzten Ausgabe.

  • never say never again.


    was gut war, kommt auch wieder.


    wenn sich nach einer weile wieder themen gesammelt haben mögen, wird es vielleicht wieder eine ausgabe geben können, wer weiss das schon.


    die letzte ausgabe, nein besser, die zuletzt erschienene ausgabe erfüllte die hohen erwartungen, die durch die bisher erschienenen gazetten aufgebaut worden waren.


    inhalte sind für den leser nachvollziehbar, interessant zu lesen gewesen und lassen in manchem den wunsch entstehen, gezeigtes nachahmen zu können.


    ich persönlich würde gerne die phantasie, die fertigkeiten und die geduld besitzen ein motorrad derart verändern zu können, wie ingolf das beschrieben hat.
    einfach bewundernswert.


    MfG


    Fredy

    Wenn alle das täten, was sie mich könnten, käme ich nicht mehr zum sitzen.


  • Danke für die Blumen Fredy :] . Ich werde mich bemühen, weitere Projekte und somit Geschichten zum niederschreiben in welchem Medium auch immer, auf die Beine zu stellen :D .

  • Wobei... ich schäm' mich ja schon ein bißchen, weil ich es nicht (mehr) geschafft habe, für die finale Gazette noch was beizusteuern... :regen:

  • Wobei... ich schäm' mich ja schon ein bißchen, weil ich es nicht (mehr) geschafft habe, für die finale Gazette noch was beizusteuern... :regen:



    ... noch ist nicht aller Tage Abend. :streichel: Und wenn Du Gordon dazusteuerst ist das doch schon voll o.k.

  • Nein ich meine nicht das Weihnachtslied, sonder die Gazette !


    Ich fände es gut wenn 1 mal im Jahr ein Rückblick auf das alte Jahr gemacht würde.


    Ich erkläre mich auch gerne bereit einige Seiten zu füllen !! :ja:

    Zitat : " mit Liebe und Toleranz geht alles .....Toleranz ist aber auch anderen eine eigene Meinung zu gestatten "
    (Michail Sergejewitsch Gorbatschow)


    www.barrabass.de = Die einen kennen mich.......die anderen können mich !! ;urlaub;

  • Nein ich meine nicht das Weihnachtslied, sonder die Gazette !


    Ich fände es gut wenn 1 mal im Jahr ein Rückblick auf das alte Jahr gemacht würde.


    Ich erkläre mich auch gerne bereit einige Seiten zu füllen !! :ja:

    Das wäre eine prima Sache, einmal im Jahr nen Rückblick......hat was. ;daumen;
    Und ja, ich schäme mich auch bisken, wollte immer mal was schreiben, aber wie das so ist, einmal denkste dran hast aber keine Zeit, anderemal haste Zeit und denkst nicht dran.
    Ein Elend....... :mhh:

  • ich schäm' mich ja schon ein bißchen, weil ich es nicht (mehr) geschafft habe, für die finale Gazette noch was beizusteuern... :regen:



    das gilt für mich genauso #girlie5# #girlie5#


    ich hatte zugesagt, etwas übers Jubi Treffen zu schreiben und habe auch ein Konzept im Kopf .. nur ... ach .. ich weiss grad auch nicht, wo die Zeit bleibt :staun: :staun:

    alle sagten es geht nicht, da kam eine, die das nicht wusste und hat es einfach getan - für Karin


    Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler :D Erich von Däniken

  • ...snip... In dieser fand ich den Bericht von Barrarabass echt toll. Soviel persönliches und das beste Kompliment was Sylvia wahrscheinlich bekommen konnte. ( zumindest hierdrin auf dem Papier. )...snip...


    Danke für die Blumen, aber es hat sich leider ein Fehler eingeschlichen.


    durch einen Übertragungs - Fehler meinerseits ist die "alte" Version veröffentlicht worden. :headbash:


    Alle die beim Juitreffen waren haben ja gesehen, das ich anstatt mit dem Crosstourer mit einer Pan European fuhr.


    Ich denke das die Gazette 22 irgendwann aktualisiert wird.


    bis dahin hier schon mal den "richtigen" Schluss: (wer den Schreibfehler "gekaufen" findet, darf ihn behalten)


    [img]http://www.abload.de/img/001stuk4.jpg[/img]
    [img]http://www.abload.de/img/002j4u1n.jpg[/img]

    Zitat : " mit Liebe und Toleranz geht alles .....Toleranz ist aber auch anderen eine eigene Meinung zu gestatten "
    (Michail Sergejewitsch Gorbatschow)


    www.barrabass.de = Die einen kennen mich.......die anderen können mich !! ;urlaub;