Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

1. Hilfe und Helmabnehmen


Willkommen in Deutschlands aktiver, kostenloser Motorrad-Community!


In diesem Motorradforum findest du eine große Auswahl rund um das Thema Motorrad, über unsere gemeinsame Ausfahrten, Treffen, News, Stammtische und mehr.

Seit 2003 treffen sich hier viele nette Leute im gesamten deutschsprachigen und europäischen Raum zum Austausch und für gemeinsame Unternehmungen.


Ob Anfänger, Profi oder einfach nur motorradbegeisterte Sozia, ob Racer, Tourer, Chopper- oder Cruiserfan , ganz egal, hier ist jeder willkommen!

Ohne Verein, ohne Hierarchie ist man hier gleich "drin" und mit dabei.


Auch wenn du ein Forum suchst in dem es nicht nur um das Thema Motorrad geht bist du hier 100% richtig.

Hier auf der Startseite wird dir als unregistriertem Gast leider nur eine kleine Auswahl unserer Themen angezeigt, um alles sehen zu können registriere dich bitte kostenlos und unverbindlich mit deiner E-Mail-Adresse und lege dir einen Spitznamen/Nick zu!


Wir werden dich herzlich in der FREEBIKER.COM - Familie willkommen heißen und freuen uns auf Dich.

  • Moin Zusammen,

    Ich hatte kürzlich beim 1. Hilfe Training wieder das Thema Helm abnehmen.


    Der Trainer hatte zu dem Thema keine klare Meinung.


    Ich bin der Meinung, wenn der Fahrer ohne Bewusstsein ist, dann muss der Helm runter.


    Ich bin aus diesem Grund lange Jahre mit Klapphelm gefahren, weil ich der Meinung bin, dass der für Laien besser zu handhaben ist.


    Beim letzten Einkauf kam ich dann auf einen geschlossenen Helm, mit herausnehmbaren Wangenpolstern:


    9662AE45-DA69-47D6-97A3-66544D022DA4.jpeg


    Davon habe ich im 1. Hilfekurs erzählt und den Helm gezeigt.

    Darauf der Trainer: Schön und gut, aber wieviele Motorradfahrer haben denn solche Helme? Es lohnt doch garnicht darauf zu schulen ...


    Also hier meine Fragen:


    Wie seht ihr das mit dem Abnehmen der Helme?

    Wer hat die Emergency- Polster?

    Wer hat einen aktuellen 1. Hilfe Kurs?


    Noch eine kurze Anmerkung: Meine Versicherung ersetzt meinen Helm nach einem Unfall anstandslos!


    Bin sehr gespannt!

  • zu Deinen Fragen:


    bei sichtbarer Bewusstlosigkeit und eventueller Notwendigkeit der BEatmung würde ich es versuchen unter aller möglicher Vorsicht,

    ich schätze, dass 30% der Fahrer Klapphelme fahren (?)


    Emergency Polster? musste ich erst googeln, nee - hab ich nicht,


    ...wäre an der Zeit und überfällig, wie vermutlich bei den meisten hier?

    Normalität ? - betrifft mich nicht!


    sunny time it´s over

  • ja, ich fahre mit einem klapphelm,

    aber nicht wegen des eventuell leichteren abnehmens, sondern weil brillenträger und das ewige brille an, aus, an mit randloser brille zu defekter brille führt. den helm einem bewusstlosen verletzten abnehmen, würde ich nicht tun.


    emergency polster hab ich keine und der erste hilfe kurs liegt schon so ca. 16500 tage zurück.


    für den fall der fälle könnte ich erste hilfe leisten indem ich denen, die ahnung haben, nicht im weg rumstehe


    MfG


    Fredy

    Wenn alle das täten, was sie mich könnten, käme ich nicht mehr zum sitzen.

  • Wie seht ihr das mit dem Abnehmen der Helme?

    Ja, bei Atemstillstand möglichst mit 2 Leuten, wobei einer den Kopf fixiert


    Wer hat die Emergency- Polster?

    ich nicht


    Wer hat einen aktuellen 1. Hilfe Kurs?

    ja, 1x im Jahr (Feuerwehr)


    Gruß Lutz

    Motorrad fahren ist grundsätzlich ein Verschulden gegen sich selbst. (Landgericht Frankfurt AZ 2-20 0 88/06)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lutz ()

  • Helm ab?
    Auf jeden Fall, möglichst zu zweit.


    Sicherheitspolster?
    Ja, serienmäßig bei allen neueren Shoei.


    EHK?
    Sollte mal wieder, aber noch keine 6 Jahre her. (Ersthelferkurs von Firma)


    Ein Ausbilder ohne fundierte Meinung zu solch einem wichtigen Thema ist traurig.

  • ach, diese polster in meinem neuen neotec ii, die sich so leicht lösen und mit sekundenkleber arretiert gehören, sind emergency polster?

    naja, gut gemeint ist nicht immer gleichzusetzen mit gut gemacht.


    MfG


    Fredy

    Wenn alle das täten, was sie mich könnten, käme ich nicht mehr zum sitzen.

  • Helm ab?

    Auf jeden Fall wegen der Beatmung, möglichst zu zweit. Das habe ich schon in mehreren Kursen üben können.

    Ich würde auch jeden Motorradfahrer bei Bewusstsein auffordern, den Helm gleich abzunehmen, mit dem Hinweis darauf, dass ich das sonst tun würde, sobald er das Bewusstsein verliert, was schneller passieren kann, als man denkt.


    Sicherheitspolster?

    Ja, hat mein Shoei auch.


    EHK?

    Bin betrieblicher Ersthelfer => Kurs von der Firma alle 2 Jahre.


    Bei Ausbildern ohne fundierte Meinung dazu würde ich den Kursanbieter wechseln.

    Fahr mit Grips, sonst gibt's Gips!

  • Wenn die Polster richtig in den Druckknöpfen sitzen löst sich da gar nichts das Sekundenkleber bräuchte.

  • Hallo,


    Also ich kenne diese Polster, sind glaub ich bei fast allen Scorpion Helmen verbaut. Aktuelle Erste Hilfe Schulungen hab ich durch meine Arbeit spätestens alle 2 Jahre. Schadet auch nicht das immer wieder zu üben. Helm ab bei Bewusstlosigkeit ist Stand der Technik. Auch das Abnehmen und/oder öffnen von Klapphelmen sollte geübt werden.


    Grüße Christoph